Philosophie

Nachhaltigkeit und die Nutzung von vorhandenen Ressourcen sind mir ein Anliegen.

Für meine handgeschöpften Pflanzenapiere verwende ich Fasern die ich selber anpflanze oder in meiner Umgebung sammle. Zum Teil kombiniere ich diese mit Papieren die ich aus Textilrecycling herstelle. Die Papierpulpe mahle ich im ateliereigenen Holländer.

Karten

Der Rohstoff für meine Karten ist Baumwolle, gewonnen aus alten Tüchern und Kleider wie Jeans und Shirts. Mehrfarbig geschöpft , mit Einschlüssen oder nachträglich geprägt sind die Karten das Resultat meiner Experimentierfreudigkeit .

Jede Karte wird von Hand geschöpft und geprägt oder gestaltet. Daher sind Abweichungen ganz nätürlich.

  • Doppelkarten Standartformate sind A5, A6, und A7 und werden mit beschreibbarem Einlageblatt und Couvert geliefert.
  • Doppelkarten Sonderformate sind 23cmx23cm oder 5,5cmx8,5cm und werden mit passendem handgeschöpftem Couvert und beschreibbarem Einlageblatt geliefert

Nicht jedes Modell ist in jeder Grösse möglich.

Papiere

Aus Leinen- und Baumwoll-Hadern welche ich aus alten Textilien gewinne, aus selber angepflanztem Flachs, aus Artischocken- oder Spargel-Fasern welche als Rüstabfällen der Landwirtschaft anfallen, oder aus Nesseln und Gräsern welche ich in der Umgebung sammle entstehen in meinem Atelier Papiere welche ich weiterverarbeite oder für Sie in kleinen Mengen in meinem Laden bereit halte.

  • Bis zu einer Grösse von 50x70 kann ich Papiere schöpfen- grössere Formate sind nur auf Sonderwunsch möglich.

Handgeschöpfte-naturbelassene Papiere sind nicht für Alle Techniken der Weiterverarbeitung geeignet. Ich beantworte gerne Ihre Anfrage.